Manfred Lanz Leben in der Liebe des Vaters


Manfred Lanz Leben in der Liebe des Vaters

In schonungsloser Offenheit gegenüber sich selbst beschreibt der Autor seinen Weg in eine entspannte Beziehung zu Gott. Durch die ehrliche Darstellung falscher innerer Weichenstellungen nimmt dieses Buch den Leser bei der Hand, führt und überführt ihn sanft und liebevoll, bis er sich in den heilenden Vaterarmen Gottes wieder findet.

Die Offenheit des Autors verleiht dem Buch nicht nur Glaubwürdigkeit, sondern vermittelt anschaulich eine der zentralsten Grundfragen des neutestamentlichen Lebens.

Für alle SeelsorgerInnen ein ‚unbedingtes Muss’. 

Auf Lager

9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Buchbesprechung